Sie sind hier: Startseite > Seminare > Agiles Projektmanagement


"Agilität ist der Paradigmenwechsel für mehr Produktivität"
Zielpunkte®


Die Toolbox für mehr Agilität im Unternehmen und Arbeitsumfeld

Ein Unternehmen, das Scrum, Design Thinking oder Kanban & Co. einführt, ist ein Unternehmen mit agilen Methoden, aber noch lange keine agile Organisation. Agile Unternehmen passen sich ständig den sich ändernden Bedürfnissen ihrer Kunden an. Der Focus liegt auf schlanken Prozessen, der Anpassung der Organisationsstrukturen an die Marktgegebenheiten, effektiven Führungsstilen, Technologie-Know-how, Fach- und Methodenkompetenz und Innovations-Management.

Agilität ist der Paradigmenwechsel für mehr Produktivität

Schnellere Markteinführung – Produktions-Rollouts werden verkürzt durch die Reduzierung von Verzögerungen und ineffizienten Produktionsschritten.

Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit – da sie Teil selbstorganisierender Teams und dezentralisierter Entscheidungsfindung sind

Produktivitätssteigerung – agile Teams können schneller Prioritäten ändern und Ineffizienzen reduzieren

Qualitätsverbesserung und -steigerung - integrierte Qualitätsprozesse erhöhen die Kundenzufriedenheit und sorgen für eine schnellere und besser planbare Wertschöpfung


Der Ausbau der Agilität muss auf verschiedenen Ebenen stattfinden

Aber, Voraussetzung für die erfolgreiche Umstellung auf Agilität ist das passende Mindset von Mitarbeitern und Führungskräften.

Agile Führung bedeutet für Führungskräfte, Coach statt Chef zu sein. Um dieser Aufgabenstellung gerecht zu werden, muss die Führungskraft über die entsprechende Methodenkompetenz verfügen. Sie muss Kenntnis von und über die Einsatzmöglichkeiten der agilen Methoden haben.

Hier setzen die IMMCONSUL-Trainings an. Sie erhalten eine umfassende Einführung in die agilen Techniken und Methoden, um Wegbereiter für ihre agile Organisation zu werden.
Das IMMCONSULT Baukastensystem bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr persönliches auf Ihre Herausforderungen zugeschnittenes Wissens-Training zusammenzustellen. Gerne nehmen wir entsprechend Ihren Zielpunkten Themenstellungen hinzu.

Folgende Module stehen zur Auswahl:
Modul 1: Was ist ein agiles Unternehmen?
Modul 2: Abgrenzung Agile Techniken vs Agile Methoden
Modul 3: Agile Techniken im Überblick
Modul 4: Klassisches vs Agiles Projektmanagement
Modul 5: Die 10 wichtigsten agilen Methoden: Charakteristika und Einsatzmöglichkeiten
Modul 6: Agile Methoden in der Software-Entwicklung
Modul 7: Agile Methoden in HR
Modul 8: Anwendung im eigenen Arbeitsumfeld und Entwicklung der eigenen agilen Toolbox

Methoden
Es erwartet Sie eine Mischung aus Vortrag, Diskussion, individueller Reflexion und Einzel-und Gruppenarbeiten, interaktives Training mit Praxisbeispielen der Teilnehmenden.

Settings
•Gruppentrainings
•Workshops zu Spezialthemen für Gruppen und Einzelpersonen
•Individuelle Trainings
•Berufliches Re- and Up-Skilling

Zielgruppe:
Fach-und Führungskräfte

Ihr Plus
•Sie lernen die wesentlichen Charakteristika der agilen Methoden und wissen um die Einsatzmöglichkeit der jeweiligen Methode kennen.
•Sie haben Kenntnis über agile Organisationsmodelle.
•Sie wissen, welche agile Methode zu welchem Organisationsmodell passt.
•Sie verstehen den Unterschied zwischen klassischen und agilen Methoden sowie hybriden Arbeitsweisen.
•Sie haben einen Überblick über die wesentlichen Tools und Praktiken.
•Mit Ihrer agilen Methoden-Toolbox erweitern Sie Ihr Handlungsportfolio.
•Sie erhöhen Ihre Effektivität – beruflich wie privat.

Nächster Termin: 23.03. und 24.03.2023 in Köln
Preis: 1490,00 € netto (zuzügl. MWST)

Individual Training: (Preis auf Anfrage)
Inhouse Training:
(Preis auf Anfrage)

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva-Maria Karkowski
phone: 0221 630 87 46

Anmeldung unter mail to:
info@immconsult.de

Die Seminare werden in Präzens oder virtuell angeboten.