Sie sind hier: Startseite > Seminare > Women in Management

Frauen in der Führungsrolle

"Wenn der Rat gut ist, spielt es keine Rolle, wer ihn erteilt hat."
Thomas Fuller



Frauen in Führungspositionen sind in Deutschland weiterhin unterrepräsentiert.

Obwohl gerade erfolgreiche Unternehmen den gesunden Mix genderspezifischer Skills erkannt haben, fehlt es oftmals an dieser ausbalancierten Führungsstruktur. Auch für das Thema Teambuilding ist eine durchmischte Führungsstruktur mehr als förderlich.

Fördern des weiblichen Führungspotenzials in Ihrem Unternehmen

Trotz Frauenquoten und Veränderungen in der Unternehmenskultur kommt das Thema in den Unternehmen oftmals noch zu kurz.

Dies hat vielfältige Ursachen: Grundsätzlich gelten für Frauen und Männer die gleichen fachlichen Anforderungen an die jeweilige Führungsrolle. Jedoch stehen beide vor unterschiedlichen persönlichen Herausforderungen an ihre Führungs- und Sozialkompetenzen. Frauen und Männer sind einfach sehr unterschiedlich: sowohl biochemisch und neurobiologisch als auch ihre Soft Skills und methodischen Ansätze betreffend. Und das ist auch gut so!

Der Führungsstil ist entscheidender Treiber für den Unternehmenserfolg. Daher ist es wichtig, weibliche UND männliche Führungskompetenzen auszubauen, zu nutzen und sie auch gleichwertig zu etablieren.

Studien belegen, dass Unternehmen, die ihren Blick für Synergieeffekte schärfen, die die multiplen Fähigkeiten durchmischter Führungsteams für den Erfolg, die Kultur und Mitarbeitenden im Unternehmen mit sich bringen erfolgreicher als andere Unternehmen sind. Die Mitarbeiter-Zufriedenheit steigt zusammen mit der Innovationsbereitschaft der Führungskräfte exorbitant. Und verschafft damit auch einen enormen Wettbewerbsvorteil.


Unsere Vorgehensweise: Ziele der Frauenförderung im Unternehmen

Zielpunkte® hat zwei Zielrichtungen im Women-in-Management-Programm besonders im Blick. Zum einen unterstützen wir sie die Unternehmensstruktur genderfreundlich und gendereffektiv zu gestalten. Zum anderen unterstützen wir weibliche Führungskräfte in der Entfaltung ihrer Rolle.

Zielpunkt: Unternehmen
•Etablierung heterogener Führungsteams
•Strategie für Unternehmenskultur als Wertreiber
•Etablierung einer Motivationskultur
•Konzeption spezifischer Förderprogramme für Frauen

Zielpunkt: Frauen im Management
•Fordern und Fördern von Frauen in Führungspositionen
•Schärfung genderspezifische SozialkompetenzenSicherheit in der Führungsrolle
•Sicherheit in der Führungsrolle
•Einsatz genderspezifischer Skills

Neben der Beratung zu genderspezifischen Strategie in Ihrem Unternehmen, unterstützen wir Ihre Mitarbeiterinnen bei der Entwicklung ihres persönlichen Führungsstils und der Anwendung von Managementtechniken. Wir entwerfen mit Ihnen konkrete Führungsziele und -wege und entwickeln so Sicherheit und Vielseitigkeit in der Gestaltung der Führungspositionen.

Mithilfe des Zielpunkte® Women-in-Management-Programms trainieren wir Resilienz und Entscheidungsfähigkeit und den Mut, wichtige Entscheidungen zu treffen und zu tragen für eine authentische, kraftvolle und selbstbewusste Führung.

Frauen Im Unternehmen
•Beratung für unternehmensübergreifendes Genderkonzept
•Genderübergreifende Unternehmenskultur entwerfen
•Spezifische Genderstrategien

Frauen in der Führungsposition
•Die Rolle der eigenen Position im Unternehmen
•Die eigenen Potenziale erkennen und offensiver nutzen
•Selbstmarketing: Eigen- und Fremdwahrnehmung
•Handwerkszeug und Strategien für typische Führungssituationen

Führungsmodelle
•Offizielle Strategien und heimliche Spielregeln
•Der Mitarbeiter aus Sicht der FührungskraftSituative führen vs. Führung 4.0
•Management-Techniken vs. richtig delegieren
•Zielorientierte Führung

Stärkung des eigenen Führungsstils
•Klarheit in der Rolle gewinnen
•Führungstyp und -stil erkennen und ausbauen
•Selbst- und Fremdwahrnehmung zum Aufbau von Sicherheit nutzen
•Entwicklungsmöglichkeiten erkennen und nutzen
•Durchsetzungskraft und Führungskompetenz

Erfolgsfaktoren weiblicher FührungskräfteStärken des weiblichen KommunikationsstilsProbleme ganzheitlich und analytisch lösenFrauen-Macht-Konkurrenz
Einsatz von Gesprächsstrategien

Motivation von Mitarbeitern
•Möglichkeiten und Grenzen
•Mitarbeiter fördern und fordern

Spezielle Herausforderungen für weibliche Führungskräfte
•Vorurteile von Mitarbeitende, Kolleg*innen und Vorgesetzen souverän begegnen
•Widerstände beurteilen und Interventionsmöglichkeiten erarbeiten
•Führen in einer Männerdomäne

Ihr Plus
•Sie optimieren Ihr Unternehmenskonzept in Bezug auf Frauenförderung
•Sie entwickeln und optimieren vorhandene FührungskompetenzenSie optimieren persönliche Führungsstile
•Sie erhalten ein Update der klassischen und neuen Managementtechniken
•Sie stärken die Selbstkompetenz und Resilienz Ihrer Mitarbeiterinnen
•Der Wunsch auf Führung wird zur Leichtigkeit in der Führung Ihrer Mitarbeiterinnen

Zielgruppen
•Unternehmen, die in einen Kulturwandel eintreten
•Frauen in der UnternehmensführungWeibliche Fach- und Führungskräfte
•Aus- und Weiterbau weiblicher Führungsverantwortung


Nächster Termin: 06.04. und 07.04.2023 in Köln
Preis: 1490,00 € netto (zuzügl. MWST)

Individual Training: (Preis auf Anfrage)
Inhouse Training: (Preis auf Anfrage)


Sind Sie interessiert? Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva-Maria Karkowski
phone: 0221 630 87 46

Anmeldung unter mail to:
info@immconsult.de

Die Seminare werden in Präzens oder virtuell angeboten.


Dieses Seminar ist eine Kooperation von IMMCONSULT, Zielpunkte® und GreenBean®Management.