Sie sind hier: Startseite > Seminare > Change Management 4.0


Seminar Change Management 4.0
Zielgruppe:
Fach und Führungskräfte - Second Level und Middle-Management
Seminardauer:
2 Tage

Mit Change Management den Wandel gestalten
Die wirksamsten Werkzeuge des Change Management die Sie kennen sollten

Die Digitalisierung ist die Königsdisziplin im 21. Jahrhundert, denn die „Naturgesetze“ des Wirtschaftens ändern sich durch die Digitalisierung nicht. Engpass sind nicht die Chancen und Potentiale die sich dadurch ergeben. Entscheidender Erfolgsfaktor ist die Umsetzungsstärke des Unternehmens. Dazu bedarf es eines kompetenten Management und nicht einer Cloud oder Silikon Valley.
Aber, unabhängig davon, ob ein radikaler marktbedingter Strategiewechsel stattfindet, der grundsätzliche Umbau des Unternehmens oder eine Reorganisation nach einer Fusion den Veränderungsprozesse in Gang setzt. Change Management hat sich in der lernenden Organisation zu einer notwendigen Kernkompetenz etabliert, die von Führungskräften gestaltet werden sollte.
Für Sie als Führungskraft ermöglicht Change Management den Wandel pro-aktiv zu gestalten und Sie so die Akzeptanz der Sponsoren, Ihrer Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen zu erhalten.


Themenfocus

Change Management im Kontext des Strategischen Management
• Analyse der Veränderung und deren Auswirkungen
• Zusammenhang Strategie, Prozesse und Verhalten

Grundideen des Veränderungsmanagements
• Erfolgsfaktoren von Veränderungsprozessen
• Betroffene und Beteiligte: Rollen im Veränderungsprozess

Psychologie angekündigter Veränderung
• Emotionale Reaktion der Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams

Die „exponierte“ Rolle der Führungskraft
• Kompetenzanforderungen an Führungskräfte in Veränderungsprozessen
• Rollenvorbild: Führungskräfte als Promotoren
• Wirkungsvolle Führungsinstrumente in Veränderungsprozessen

Die Rolle der Change Agents
• Aufbau des Projektteams

Proaktive Steuerung von VeränderungsprozessenVisionen entwickeln und transportieren.
• Informations- und Kommunikationsplanung
• Aktive Beteiligungn der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Umgang mit herausfordernden Situationen in Veränderungsprojekten
• Individuelle Veränderungsprozesse begleiten
• Mit Widerständen umgehen

Modelle für die Umsetzung von Change Prozessen
Um den Change-Management-Prozess zu beschreiben, sind unterschiedliche Modelle entwickelt worden. Alle Ansätze beschreiben das Veränderungsmanagement als • Prozess, der in mehreren Stufen abläuft.

Wirksame Werkzeuge um den Veränderungsprozess zu gestalten
• Den Wandel vorbereiten
• Kontexte verstehen
• Zukunft sichtbar machen
• Lernen gestalten
• Organisationen bewegen
• Wandel vermitteln
• Veränderung bewerten
• Pflege und Bewahrung des Erreichten

10 Risiken und Fehler in der Umsetzung von Veränderungsprozessen
Veränderungen innerhalb einer Organisation durchzusetzen ist nie einfach, weshalb der Kampf gegen Widerstände und die Überzeugungsarbeit Hauptaufgaben im • Veränderungsmanagement sind. Dieses wird durch bestimmte Risiken oder typische Fehler erschwert oder kann sogar zum Scheitern des gesamten Reorganisationsprozesses führen.

Ihr Nutzen
• Sie erhalten einen Überblick über die Dynamik von Change Prozessen.
• Sie setzen sich intensiv mit der Rolle der Führungskraft in Veränderungsprozessen auseinander.
• Sie lernen die wichtigsten Steuerungselemente kennen, um Veränderungsprozesse zu analysieren, zu planen, zu implementieren und nachhaltig zu begleiten.
• Sie erfahren wie Sie nachhaltig Sponsoren, Mitarbeiter und Kunden motivieren können den Veränderungsprozess erfolgreich zu durchlaufen.
• Erfahrungsberichte zeigen auf, wo die Schwierigkeiten in der Praxis auftauchen.

Umsetzung: Theoretische Einführung, Gruppenübungen, Praxisbeispiele
Nächster Termin: 16.12.-17.12.2022 in Köln
Preis: 1490,00 € (zuzügl. MWST)

Individual Training: (Preis auf Anfrage)
Inhouse Training: (Preis auf Anfrage)

Sie sind interessiert?

Anmeldung unter info[at]immconsult.de

Die Seminare werden in Präzens oder virtuell angeboten.