Sie sind hier: Startseite > Seminare > Marketing 4.0


Moving from traditional to digital.
Zielpunkte®


Spielregeln des Wettbewerbs neu definieren

Nahezu alle Branchen stehen vor einem grundlegenden Wandel durch Digitalisierung, Globalisierung, Klimawandel und gesellschaftspolitische Herausforderungen.
Obwohl gerade in diesen Zeiten das Primat der marktorientierten Unternehmensführung gefordert ist, wird die Zukunftsfähigkeit des Marketings in Unternehmen immer häufiger hinterfragt. Chief Financial Officers und Chief Digital Officers dominieren mit ihren Argumenten immer häufiger die strategische Ausrichtung der unternehmerischen Entscheidungen.

Gleichzeitig soll die Kundenorientierung in den Focus des Handelns gestellt werden mit Blick auf die Digital Player. Die Customer Centricity wird als zentrales Erfolgsrezept propagiert, denn die Kunden dringen über alle Hierarchie-Ebenen und Wertschöpfungsketten hinweg auf digitalen Wegen in die Unternehmen ein. Sie entwickeln eine Omnipräsenz, ohne die Schleuse der Marketingabteilung zu durchlaufen. Der Terminus Marketing findet in diesem Kontext kaum mehr Erwähnung. Aber gerade hier ist Marketing notwendig, denn sein paradigmatischer Kern setzt gerade bei der kundenzentrierten Perspektive nach dem Sankt Galler Management-Modell an.

Hier setzen die Inhalte des Marketing-Management 4.0-Trainings an, denn als professioneller Mitarbeiter im Marketing beeinflussen Sie die Positionierung und Ausrichtung Ihres Unternehmens im Marktgeschehen.

Das Zielpunkte® Baukastensystem bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr persönliches auf Ihre Herausforderungen zugeschnittenes Wissens-Training zusammen zu stellen. Gerne nehmen wir entsprechend Ihren Zielpunkten Themenstellungen hinzu.

Folgende Module stehen zur Auswahl:

Modul 1 Auswirkungen der Digitalisierung auf das Marketing
▪ Bedeutung der Digitalisierung für das Marketing 4.0
▪ Entwicklung des Marketing-Management-Prozesses
▪ Screening der Macro- und Micro-Umwelt

Modul 2 Marketing-Situation im Unternehmen
•Analyse der Marketing-Situation im Unternehmen
•Standort Ihres Unternehmens im Wettbewerb
•Strukturen und verschiedene Konzepte des Marketings
•Entwicklung innovativer Schnittstellen und Geschäftsmodelle

Modul 3 Marktforschung, Zielgruppen und Wettbewerber
▪ Angewandte Marktforschung
▪ Kunden- und Zielgruppenanalyse
▪ Marktsegments-Attraktivitäts-Analyse
▪ Direkte und indirekte Wettbewerber
▪ Bestimmung der relativen Wettbewerbsposition
▪ Der relevante Markt
▪ Entwicklung bereichsinterner und bereichsübergreifender Analyse-Tools
▪ BCG, SWOT-Analyse, Lebenszyklusanalyse
▪ Einsatz entsprechender Software-Lösungen

Modul 4 Die Marketing-Strategie
▪ Strukturen und verschiedene Konzepte des Marketings
▪ Grundlagen erfolgreicher Strategiearbeit
▪ Kontext Unternehmens –und Marketingstrategie
▪ Auswahl und Bewertung von Strategien
▪ Bewertung und Zusammenspiel des Marketing-Mix
▪ Strategien des Produkt-Lebenszyklus
▪ Mögliche Wettbewerbsstrategien
▪ Weitere Marketing-Instrumente
▪ Strategischer Marketing- und Business-Plan
▪ Der Marketingplan
▪ Der Werbeplan
▪ Die Copystrategie
▪ Umgang mit Widerständen

Modul 5 Die richtige Strategie für das Unternehmen
▪ Entwicklung digitaler vs klassischer Marketingstrategien
▪ Entwicklung crossmedialer Kommunikationsstrategien

Modul 6 Die Umsetzung der Marketing-Strategie
Marketingplan und -organisation
▪ Der Werbeplan
▪ Die Copystrategie
▪ Der branchentypische Marketing-Mix
▪ Sponsoring und Eventmarketing
▪ Ableitung verkaufsstarker Vermarktungsaktionen
▪ Projektmanagement-Methoden im Marketing
▪ Businessplan als Handlungsrahmen
▪ Der e-Commerce

Modul 7 Marketing Controlling
▪ Die Marketing-Controlling-Tools
▪ Die Gewinnung der richtigen Kennzahlen
▪ Die Balanced Scorecard
▪ Die Schlüsselkunden-Profitabilität
▪ Die Kundenzufriedenheits-Analyse

Modul 8 Online Marketing
▪ Entwicklung eines Online-Marketingplans
▪ Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie
▪ Geeignete Online-Marketingmaßnahmen
▪ Erfolgskontrolle

Modul 9 Internetauftritt
▪ Bedarfsanalyse und Definition der Anforderungen
▪ Zielgruppen-optimierter Aufbau der Internetpräsenz
▪ Websites personalisieren

Usability und Conversion
▪ Optimierung Grundlagen der User-Experience
▪ Userverhalten testen und optimieren
▪ Strategien zur Erhöhung der Conversion

Webtraffic-Analyse und Web-Controlling
▪ Auswahl geeigneter Tools
▪ Messung von Userzahlen, Surfverhalten und Conversion-Rates
▪ Auswertung und Interpretation – Möglichkeiten und Grenzen
der Website
▪ Data-Mining
▪ Erstellung von Kundenprofilen (Big Data vs MSA)

Modul 10 Suchmaschinen-Marketing
▪ Gründe für Suchmaschinen-Marketing
▪ Unterschiede zwischen Suchmaschinen-Optimierung und Suchmaschinen-Marketing
(Sponsored Links, Google Ads, Social Media Ads)
▪ Testmethoden zur Optimierung der Klickraten und der Conversion
▪ Dynamische Landingpages

Modul 11 E-Mail-Marketing
▪ Zielgruppen definieren
▪ Anforderungen der E-Mail-Marketing Software von conversionsstarken Landingpages
▪ Permission-Marketing – Rechtssicherheit für Ihre Kampagnen
▪ Erfolgsmessung von E-Mail-Kampagnen

Modul 12 Online-Werbung
▪ Zielgruppen definieren
▪ Trends und Entwicklungen
▪ Formate und Gestaltung
▪ Werbeträger richtig beurteilen und auswählen
▪ Mediadaten auswerten und vergleichen
▪ Erfolgskontrolle der Online-Werbung

Modul 9 Affiliate-Marketing
▪ Zielgruppen definieren
▪ Definition und Ausblick von Affiliate Marketing
▪ Partnernetzwerke als Vertriebswege der Zukunft
▪ Potenziale und Grenzen
▪ Faktoren für erfolgreiches Affiliate-Marketing

Modul 10 Social Media Marketing
▪ Zielgruppen definieren
▪ Media Analyse: Reichweite und Fokus der einzelnen Plattformen
▪ Social Media-Strategien und Zielgruppen festlegen
▪ Personelle und technische Ressourcen

Die wichtigsten Social Networks
▪ Instagram, Pinterest, Facebook, XING, Twitter, Facebook, Blogs und Foren, Local Based Services
Videoportale, Wikis, Podcasts
▪ Social Media Monitoring
▪ Empfehlungsmarketing
▪ Controlling und Erfolgsmessung

Methoden
Es erwartet sie eine Mischung aus Vortrag, Diskussion, individueller Reflexion und Einzel-und Gruppenarbeiten, interaktives Training mit Praxisbeispielen der Teilnehmenden, eigenes Fallbeispiel und Konzept

Settings
•Gruppentrainings
•Workshops zu Spezialthemen für Gruppen und Einzelpersonen
•Individuelle Trainings
•Berufliches Re- and Up-Skilling

Zielgruppe
•Geschäftsführendes Management
•Fach- und Führungskräfte
•Persönlichkeiten aus allen Bereichen, die sich proaktiv, praxisrelevant und kompakt über Wege zu New Work informieren wollen und bereit für Veränderungen sind.

Ihr Plus
•Sie können kurzfristig Ihr Fach-Know-how upgraden.
•Sie erhalten zeitnah Anschluss an das aktuelle Marktgeschehen.
•Sie erhalten einen tiefgehenden Einblick in ein zeitgemäßes und erfolgreiches Marketing.
•In der Praxis können Sie dadurch fundiertere Marketingentscheidungen treffen.
•Sie lernen, Märkte zu analysieren, gezielt aufzuteilen und mit dem Marketinginstrumentarium erfolgreich zu bearbeiten.
•Sie beherrschen elementare Marktforschungspraktiken.
•Mit diesen lernen Sie Ihren Markt, Ihre potenziellen Zielgruppen und Kund*innen sowie Wettbewerber besser kennen.
•Sie lernen Ihren eigenen Planungsprozesse unternehmens- und branchenspezifisch systematisch zu gestalten.
•Sie lernen die Chancen und Risiken des Marktes einzuschätzen, aktuelle Trends im Markt richtig zu bewerten und erfolgreich in die eigene Unternehmens- und Marketingstrategie einbinden.
•Sie lernen vielfältige Tipps für Ihre Marketingpraxis kennen.
•Sie erhalten einen Leitfaden für die Erstellung und Umsetzung eines Marketingkonzepts.


Nächster Termin: 30.03. und 31.03.2023 in Köln
Preis: 1490,00 € netto (zuzügl. MWST)

Individual Training:
(Preis auf Anfrage)
Inhouse Training: (Preis auf Anfrage)

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva-Maria Karkowski
phone: 0221 630 87 46

Anmeldung unter mail to:
info@immconsult.de

Die Seminare werden in Präzens oder virtuell angeboten.